Nachhilfe zu Hause: Die effektive Art der Nachhilfe

Zu Hause ist der Lerneffekt sehr groß. Deshalb bietet das Nachhilfeinstitut ABACUS die Möglichkeit, durch intensive Nachhilfe in heimischer Umgebung die schulischen Leistungen erheblich zu verbessern. Alle SchülerInnen werden bei ABACUS Köln einzeln und individuell betreut, denn so lassen sich Schwächen und Lücken nachhaltig beseitigen.

001-noten-stufen

Die qualifizierten Nachhilfelehrer von ABACUS kommen zum vereinbarten Termin ins Haus und bereiten SchülerInnen beispielsweise auf Prüfungen vor oder arbeiten versäumten oder nicht verstandenen Unterrichtsstoff nach. Auch können Nachhilfestunden vorgezogen werden, um SchülerInnen intensiv auf die bevorstehende Klassenarbeit vorzubereiten oder krankheitsbedingte Lücken zu schließen. Unterrichtet wird dabei in allen Klassen und Fächern.

Vorteile der Einzelnachhilfe

Diese Nachhilfe zu Hause habe viele Vorteile gegenüber dem unpersönlicheren Gruppenunterricht, bei dem meist Kinder unterschiedlicher Jahrgangsstufen und Schularten beieinander sitzen, unterstreicht Institutsleiterin Christiane Sippel: „Die Vorteile des häuslichen Unterrichts liegen klar auf der Hand. Zum einen kann der Schüler wesentlich intensiver und ungezwungener lernen – damit wird die Dauer des Nachhilfeunterrichts verkürzt. Denn nicht nur der Stundenplan wird individuell auf den Schüler abgestimmt, auch die Auswahl des Nachhilfelehrers berücksichtigt persönliche Wünsche. Zum anderen besteht ein ständiger Kontakt zwischen Eltern und Nachhilfelehrer, so dass anstehende Probleme rasch erörtert und geklärt werden können. Zudem ersparen sich Schüler und Eltern unnötige Anfahrts- und Wartezeiten und die damit verbundenen Kosten. Es sind auch nur die Nachhilfestunden zu bezahlen, die effektiv gehalten werden.“

 

ABACUS hat ein Team von hochqualifizierten und motivierten Nachhilfelehrern zusammengestellt, die pädagogisches Geschick, Geduld im Umgang mit Schülern und fachliches Wissen vereinen. „Auf diese Kombination habe ich besonders großen Wert gelegt“, so Christiane Sippel von ABACUS Köln. „Nur so ist sichergestellt, dass die Schüler ihre jeweiligen Ziele schaffen.“

Kostenlose Beratung

Um den Nachhilfeunterricht individuell auf den einzelnen Schüler zuschneiden zu können, findet vor Beginn der Nachhilfe ein ausführliches Informations- und Beratungsgespräch zu Hause bei den Eltern zusammen mit dem Schüler statt. Dabei kann Übungsmaterial auf die Probleme der SchülerInnen abgestimmt und vor allem der „passende“ Nachhilfelehrer ausgewählt werden. Denn beim Lernen muss auch die „Chemie“ zwischen SchülerInnen und dem Nachhilfelehrer stimmen, um den gewünschten Erfolg zu erzielen.

Termine für diese unverbindlichen Beratungsgespräche können unter der Kölner Rufnummer (0221) 98 55 325  vereinbart werden.

Welche Kosten entstehen bei ABACUS?

Alle bezahlten Doppelstunden (= 90 Minuten) erhält der Schüler auch tatsächlich. D.h., kann der Unterricht zum vereinbarten Termin nicht stattfinden, wird er vorgearbeitet oder nachgeholt. Weitere Kosten wie Anmeldegebühren oder Ferienpauschale gibt es nicht. Bedenken Sie auch Ihre Ersparnis der Fahrtkosten, da unsere Nachhilfelehrer zu Ihnen kommen.

Welche Erfolge kann ABACUS bei Einzelnachhilfe nachweisen?

Die Rückmeldungen von Eltern und Schülern zeigen deutlich die Erfolge von ABACUS. Bislang führte unsere Einzelnachhilfe nach durchschnittlich fünf bis sechs Monaten in gut 98% aller Fälle zu einer Notenverbesserung (74%) oder Notenstabilisierung (24%). Unser Ziel ist es, bei den Schülern wieder Interesse zu wecken und Sie dahin zu bringen, auch in Ihrem „Sorgenfach“ wieder mit Motivation und Freude selbständig zurecht zu kommen und entsprechende Noten zu schreiben. Dafür geben unsere Nachhilfelehrer ihr Bestes. Neben geduldigen Erklärungen und klaren Lernstrukturen sollen auch wieder Selbstsicherheit und Mut vermittelt werden.

Wann kann die Nachhilfe beginnen?

Im Prinzip sofort. Allerdings findet vorab bei Ihnen daheim in Köln ein kostenloses Beratungsgespräch mit Ihnen und Ihrem Kind statt. Dabei können alle Probleme besprochen und der Umfang der Nachhilfe festgelegt werden. Danach wird der für Ihr Kind passende Nachhilfelehrer ausgewählt, denn die Chemie zwischen beiden muss stimmen.